Goldene Hochzeit

Sprüche zur Goldenen Hochzeit

Viele Menschen schreiben einen passenden Spruch auf Glückwunschkarten. Diese Sprüche sind meist Zitate von bekannten Schriftstellern, Dichtern und Denkern. Manche Zeilen und Verse sind lustig, einige sehr romantisch und andere machen den Leser nachdenklich. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass der Spruch sowohl zum Anlass, als auch zum Empfänger passt.

Auf dieser Seite finden Sie zur Goldenen Hochzeit passende Zitate mit dem Namen des Verfassers. Wir haben versucht eine Rangfolge entsprechend der Relevanz zu erstellen. Zuerst werden Sie Klassiker finden, die eigentlich zu jeder Goldenen Hochzeit passen. Darauf folgen unsere Geheimtipps.


Sprüche für Glückwunschkarten

Liebe hat kein Alter, sie wird ständig neu geboren.
Blaise Pascal (1623 - 1662)
Einen Menschen lieben heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.
Albert Camus (1913 - 1960)
Wenn zwei Leute sich lieben, bleiben sie jung füreinander.
Paul Ernst (1866 - 1933)
Das große Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
Julie de Lespinasse (1732 - 1776)
Wenn zwei Liebende einig sind, bedeuten Schwierigkeiten kein Hindernis.
Alfred de Musset (1810 - 1857)
Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupéry (1900 - 1944)
Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding. Er muss einen zweiten finden, um glücklich zu sein.
Blaise Pascal (1623 - 1662)
Wahre Liebe geht aus der Harmonie der Gedanken und dem Gegensatz der Charaktere hervor.
Théodore Simon Jouffroy (1796 - 1842)
Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.
Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)
Was wir auch in dieser Welt erlangen mögen, ist doch die Liebe das höchste Glück.
Philipp Otto Runge (1777 - 1810)
Denn nur der ist reich, der geliebt wird und lieben darf.
Adalbert Stifter (1805 - 1868)
In der Liebe versinken und verlieren sich alle Widersprüche des Lebens. Nur in der Liebe sind Einheit und Zweiheit nicht in Widerstreit.
Rabindranath Tagore (1861 - 1941)
Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen.
Mark Twain (1835 - 1910)
Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.
Brief des Paulus an die Philipper 1,9
Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.
Clemens Brentano (1778 - 1842)
Das gemeinsame Glück zweier Menschen ist nichts anderes als zwei kleine, nebeneinander geritzte Striche in die Unendlichkeit.
Robert Musil (1880 - 1942)
Geliebt zu werden macht uns stark. Zu lieben macht uns mutig.
Laozi (6. Jahrhundert v. Chr.)
Einen Menschen lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 - 1881)
Keine Liebe ist größer als die, in der man seine Schwächen zeigen darf.
Ernst Wiechert (1887 - 1950)
Ehe und Wein haben eines gemeinsam: Die wahre Güte zeigt sich erst nach Jahren.
William Somerset Maugham (1874 - 1965)
Der Zank in der Ehe ist die Schneedecke, unter der sich die Liebe warm hält.
Jean Paul (1763 - 1825)
Es ist mit der Liebe wie mit den Pflanzen: wer Liebe ernten will, muss Liebe säen.
Jeremias Gotthelf (1797 - 1854)
Es gibt keinen Weg zum Glück, Glück ist der Weg.
Buddha
Im Ehestand muss man sich manchmal streiten, denn dadurch erfährt man was von einander.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Theodor Fontane (1819 - 1898)
Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Fantasie bestickt hat.
Voltaire (1694 - 1778)
Lasst uns aufeinander Acht geben und uns zur Liebe und zu guten Werken anspornen
Brief an die Hebräer 10,24
Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses.
Novalis (1772 - 1801)
Liebe ist die gemeinsame Freude an der wechselseitigen Unvollkommenheit.
Ludwig Börne (1786 - 1837)